VHS Unterschwaningen

Schriftgröße:

 

FS53c7a8ba45e5f

Volkshochschule

Unterschwaningen

 
 Vhs-Lkr-Ansbach
 
Unterschwaningen   

Öffnungszeiten:

Montag u. Mittwoch

08:30-12:00 Uhr13:30-16:30 Uhr
Donnerstag
08:30-12:00 Uhr
13:30-16:30 Uhr
Freitag
08:30-12:00 Uhr

  

Anmeldung:

Jennifer Kalsow
bearbeitet Anmeldungen
Telefon: 09835 979111
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

Hygieneinformationen Corona (siehe unten)

 

 


Kurse:

Aktuelles Programm

Für alle Kurse ist die Anmeldung erforderlich!

Anmeldung telefonisch: 09835/979111 Frau J. Kalsow  


 

H23631F
Runde Küchle backen
Monika Haspel, Hauswirtschaftsmeisterin

1 Tag, 30.04.2022
Samstag, 10:00 - 15:00 Uhr

Betty-Staedtler-Mittelschule, Weinbergweg 14, Küche

Kursgebühr: 28,30 € zuzügl. Lebensmittelkosten
Wir möchten in diesem Kurs die fränkische Tradition erhalten, sie aber auch ein wenig "entzaubern". Es ist nämlich gar nicht so schwierig, Küchle zu backen, man muss sich nur trauen! Und üben! Zum Mittagessen werden wir einen kleinen herzhaften Imbiss zubereiten und natürlich mit Kaffee und Küchle schließen.
Dieser vhs-Kurs wird von der Außenstelle Unterschwaningen durchgeführt.
Bitte einen Behälter für Küchle (am besten einen Karton), vier bis fünf Geschirrtücher, einen Behälter für gebrauchtes Fett, einen flachen Topf mit ca. 28 cm Durchmesser und, falls vorhanden, eine Küchenmaschine (nach Rücksprache mit der Kursleiterin), eine Digitalwaage, einen Pilz und Spezialwerkzeug mitbringen.
Jeder vhs-Kochkurs beinhaltet Tipps zur gesunden Ernährung, Informationen zur Verwendung gesunder Lebensmittel und eine gesundheitsfördernde Verarbeitung der Lebensmittel.


H31631F     Unterschwaningen
Gesamtheitliches Yoga für Einsteiger
Kraftvoll, leistungsfähig, gesund, entspannt und zufrieden durch gestärktes Bewusstsein.

Bernd Heesen, Yogalehrer

8 Abende, 26.04.2022 - 28.06.2022
Dienstag, 18:30 - 19:30 Uhr

Friederike-Louise-Saal, Hauptstr. 7 a

Kursgebühr: 40,00 €

Die Ausführung von Yoga-Grundstellungen (Asanas), Meditation und Mantra singen wirkt in Verbindung mit einem bewussten Atem energetisierend, aber auch entspannend. So wie sich der Geist auf die Atmung auswirkt, so wirkt sich auch der Atem auf den Geist aus. Daher werden in diesem Kurs eine Vielzahl von Atemtechniken erlernt, die Einfluss auf Körper und Psyche nehmen sollen, um zum Beispiel Müdigkeit, Konzentration, Verspannungen und die Gesundheit positiv zu beeinflussen. Der Kurs ist für alle Interessierten geeignet.

Bitte eine Decke, rutschfeste Unterlage, bequeme Kleidung, warme Socken mitbringen.
Kein Unterricht am 31.05.22, dafür am 14.06.22 (Ferien)


C23631F Unterschwaningen

Ein Streifzug durch das heimische Pilzvorkommen

Walter Pesak, Pilzberater, Mitglied der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg

1 Abend, 04.05.2022 Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr

Friederike-Louise-Saal, Hauptstr. 7 a

Teilnehmergebühr: 10,00 €

Im Vortrag geht es um bekannte und nicht so bekannte Speisepilze und ihre giftigen Doppelgänger.

 


anmelden 

Hygieneinformationen Corona

Für Veranstaltungen im Rahmen der o.g. Bildungseinrichtungen sind folgende Hygieneanforderungen zur Vermeidung von Covid-19-Infektionen zwingend zu beachten:

  • Personen mit Erkältungssymptomen sind nicht zugelassen.
  • Eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung ist bei Ankunft und beim Verlassen sowie auf den Gängen des Veranstaltungsortes zu tragen.
  • Die Einhaltung eines Mindestabstands von mind. 1,50 m zwischen den Teilnehmer*innen vor, während und nach der Veranstaltung ist zu beachten.
  • Soweit während einer Veranstaltung der Mindestabstand unterschritten werden muss, ist auch während der Veranstaltung ein geeigneter Mund-Nasen-Schutz von allen Teilnehmer*innen zu tragen und sind ggf. weitere erforderliche Hygienemaßnahmen zu beachten.
  • Gruppengröße ist möglichst so zu wählen, dass Mindestabstand von 1,50 m eingehalten wird.
  • Gruppenarbeit ist nicht zugelassen. (Ausnahmen sind über die Kreisverwaltungsbehörde möglich).
  • Keine Gruppenbildung (vor, während oder nach der Veranstaltung).
  • Veranstaltungen, die Körperkontakt erfordern, sind untersagt. (Ausnahmen sind über die Kreisverwaltungsbehörde möglich).  
  • Kein Austausch von Arbeitsmaterialien (Berühren derselben Gegenstände möglichst vermeiden).
  • Türklinken /Arbeitstische /wiederverwendbare Arbeitsmaterialien - soweit von vhs zu Verfügung gestellt - sind nach Gebrauch zu desinfizieren (Ergänzung nach Rücksprache mit KM: Reinigung mit geeigneten Mitteln ist ausreichend).
  • Regelmäßiges Lüften des Veranstaltungsraumes (mindestens 10 Minuten je volle Stunde).
  • Bereitstellung von Möglichkeit zum Hände waschen mit Flüssigseife und Papierhandtücher / Teilnehmer*innen sind mittels Aushängen auf regelmäßige Händehygiene hinzuweisen.
  • Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19 Falles unter den Teilnehmenden oder den Kursleiter*innen zu ermöglichen, müssen die Kontaktdaten der Teilnehmenden bzw. der Kursleiter*innen (Name, Vorname, Wohnort, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, Zeitraum des Aufenthaltes/Kursdauer) auf Anforderung den zuständigen Gesundheitsbehörden übermittelt werden; für den Umgang mit den zum Zweck der Kontaktpersonenermittlung verarbeiteten Daten sind die datenschutzrechtlichen Vorgaben zu beachten (Schutz vor unberechtigter Einsicht / Veränderung, Aufbewahrungsfrist 1 Monat, Information gemäß Art. 13 DSGVO über Verarbeitung der Daten).
  • Bei Veranstaltungen, die als Kurse mit regelmäßigen Terminen abgehalten werden, ist darauf zu achten, dass die Teilnehmer*innen einem festen Kursverband zugeordnet bleiben, der möglichst von einem/r festen Kursleiter/in betreut wird.
  • Es sind geeignete Regeln für die Benutzung der Sanitäranlagen zu entwickeln, die gewährleisten, dass die sanitären Anlagen nur einzeln aufgesucht und diese nach der Veranstaltung gereinigt und desinfiziert  werden. (Ergänzung nach Rücksprache mit KM: Reinigung mit geeigneten Mitteln ist ausreichend)
  • Die Regelungen der aktuell gültigen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV), einschlägiger Allgemein- und ggf. Einzelverfügungen sowie bereits für die Art der Veranstaltung existierende Hygienekonzepte sind zu beachten und gehen im Zweifelsfall diesem Hygienekonzept vor.
  • Für Kurse im Bereich des Breiten- und Freizeitsports sowie zu Individualsportarten wird auf die geltenden Beschränkungen in der BayIfSMV verwiesen.
  • Soweit Kinderbetreuung Bestandteil eines Kursangebots ist, ist diese in möglichst kleinen Gruppen durchzuführen. Es dürfen nur Kinder betreut werden, die keine Krankheitssymptome aufweisen. Die Dokumentationspflichten gelten entsprechend. Die Räume und benutzten Gegenstände sind regelmäßig zu reinigen. Die üblichen Hygieneregeln (insb. Händewaschen) sind zu beachten (s. Handreichung für die Kindertagesbetreuung in Zeiten des Coronavirus des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales).
  • Bei mehrtägigen Veranstaltungen mit Übernachtung ist im Beherbergungsbetrieb das Hygienekonzept für die Hotellerie zu beachten (Ergänzung: s. auch BayIfSMV § 14).
  • Bei ganztägigen Veranstaltungen mit Verpflegung ist das Hygienekonzept der Gastronomie zu beachten.

 

Veranstaltungskalender

Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5