Gemeinde

Schriftgröße:

 

Unsere Gemeinde stellt sich vor

Geographische Lage

Die Gemeinde Unterschwaningen liegt zwischen den Städten Gunzenhausen und Wassertrüdingen zwischen den Tälern der oberen Altmühl und der oberen Wörnitz. Das Gemeindegebiet grenzt an die Gemeinden (von Norden beginnend im Uhrzeigersinn) Arberg, Gunzenhausen, Wassertrüdingen und Ehingen. Der zum „Fränkischen Seenland“ gehörende Dennenloher See liegt auf dem Gemeindegebiet, der Altmühlsee ist ca. 12 km entfernt. Den Hintergrund des Ortsbildes säumt der nahe Hesselberg. In unmittelbarer Nähe des Ortes verläuft der römische Grenzwall Limes mit den Überresten des Kastells Unterschwaningen.

Standortprofil Gemeinde
Unterschwaningen
875 Einwohner (02.01.2018)
Ortsteile: Unterschwaningen, Dennenlohe,
Kröttenbach, Oberschwaningen

Einwohnerzahl Stand: 02.01.2018

Entwicklung Hauptwohnsitz   2003   2004   2005   2006   2013   2014   2015   2016   2017   2018   2020
Unterschwaningen   553   558   570   543   542   530   537   532   538   540   556
Oberschwaningen   158   166   161   152   144   146   149    152   151   154   156
Dennenlohe   121   120   119   122   111   111     116    111   107   102   100
Kröttenbach   94   93   92   93   80   79    77    74   76   79   76
Gesamtgemeinde   926   937   942   910   877   866   879    869   872   875   888

Die Fläche der Gemeinde Unterschwaningen beträgt 1856 ha

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rathaus




Gemeinde Unterschwaningen
Hauptstr. 11
91743 Unterschwaningen
1. Bürgermeister Markus Bauer
Tel. (0 98 36) 97 07 20
Fax (0 98 36) 97 07 23
E-Mail: rathaus@unterschwaningen.de

Sprechstunden im Rathaus

Dienstag: 13:00 bis 14:00 Uhr
Donnerstag: 18:30 bis 19:30 Uhr
Freitag: 18:00 bis 19:00 Uhr


Letzte Änderungen

  • Samstag, 21. November 2020

Besucher online

240877
HeuteHeute118
GesternGestern117
Diese WocheDiese Woche118
Diesen MonatDiesen Monat4273
GesamtGesamt240877
Login User 0
Gäste online 6



Standortprofil Standortprofil (PDF)